Stickmaschine Brother Innov-is V3

Sticken der Extraklasse mit der V3 von Brother. Tolle Stickfläche mit einer Rahmengröße von 180x 300 mm. So wird Sticken zum reinsten Vergnügen.

Perfekt für alle die etwas mehr Komfort beim Sticken möchten!

Die Brother Innov-is V3 ist eine Maschine der Mittelklasse von Brother. Sie bietet eine große Stickfläche( 180x300mm) und auch die Arbeitsfläche von 285mm ist nicht zu verachten. Es werden standardmäßig 2 Rahmen mitgeliefert, 100 x 100 mm, sowie der Extragroße 300 x 180 mm.

So können auch große Stickvorhaben und auch Quiltprojekte gut umgesetzt werden,

Die Ausstattung der Maschine ist grandios.

Bereits 227 Motive sind in der Maschine vorab gespeichert und es gibt 17 Schriften, so kann man direkt los sticken. Entgegen vieler Maschinen, sind auch ein paar modernere Stickdateien enthalten. Genutzt werden, dürfen die Dateien natürlich wie immer nur privat.

Im Lieferumfang enthalten sind auch die normalen Dinge, wie Schere, Spulen, ein bißchen Stickvlies und Werkzeug in der Zubehörtasche. Selbstverständlich gibt es auch eine deutsche Anleitung.

Komfortable und einfache Bedienbarkeit

Die Maschine selbst könnt ihr mit einem Touchpen, welcher mitgeliefert wird, direkt über das Touchpad steuern. Es gibt die Möglichkeit, dass ihr euren Pc direkt an die Maschine anschließt oder einen USB Stick nutzt. Empfehlen würden wir immer höchstens 2 GB, damit kommen die meisten Stickmaschinen gut klar.

Die Dateien können über den Stick direkt angewählt werden und es kann auch noch etwas hinzugefügt werden. Im Touchdisplay könnt ihr sowohl die Motive verändern, wie auch Schriften hinzufügen und auch so gestalten wir ihr möchtet.

Bei Sticken selbst gibt es viele Möglichkeiten, die kleinere Maschinen gar nicht bieten. Man kann zum Beispiel direkt zu dem gewünschten Stich springen, sollte man der Faden gerissen sein und man möchte ein Stück nochmal sticken. Die Umrand kann man vorab bereits mit der Nadel umranden, so dass man unproblematisch die Position des Stoffes bestimmen kann.

Um dies noch präziser zu machen gibt es noch eine kleine Spielerei, der Laserpointer. Mit ihm könnt ihr per Knopfdruck den Punkt der Nadel als Laserpoint angezeigt bekommen. Dieser ist optional erhältlich und kostet ca. 200 Euro extra.

Das große Display zeigt euch genau, wie weit eure Stickerei bereits ist. Ihr könnt sehen wie viele Stiche ihr schon gemacht habt, wie viele Farben es sind und auch wie lange es noch ca. dauert.

Die Zeit ist nicht immer ganz korrekt nach unseren Erfahrungen, aber dies ist nicht unbedingt dramatisch.

Wichtig auch noch sowohl Oberfaden, wie auch Unterfaden ständig überwacht werden, ein Riss oder das Fadenende wird von der Maschine angezeigt.

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1050 Stichen pro Minute gibt die Brother V3 auch richtig Gas.

Es gibt noch mehr Besonderheiten!

Etwas ganz besonderes ist uns auch direkt aufgefallen. Die Brother Innov-is V3 speichert die Datei auch beim Ausschalten. Also angenommen, es gibt einen Stromausfall, oder man müsste dringend weg und muss die Maschine ausschalten, so ist dies nun kein Problem mehr. Die V3 speichert das Motiv und sobald man die Maschine einschaltet, fragt sie sofort, ob man das letze Motiv weiter bearbeiten möchte. Dies bedeutet, man kann genau an der gleichen Position wie vor dem Abschalten einfach in Ruhe weiterarbeiten.

Fazit!

Nach vielen Tests mit der Maschine, können wir behaupten, dass sie sehr gute Arbeit leistet.

Sei es aufgrund der Geschwindigkeit, wie auch bei der Sorgfältigkeit. Kaum ein Motiv geht daneben. Durch den automatischen Fadeneinfädler ist die Fadenspannung immer perfekt. Preis Leistung passt hier auf jeden Fall. Eine sehr schöne Maschine, die wirklich hält was sie verspricht.

Zubehör kann man auch zu kaufen. Wir würden hier noch den großen Rahmen von 130×180 mm empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.