ITH-In the Hoop

In the Hoop- Die Stickerei, die das Endprodukt im Rahmen fertig stellt.

In the Hoop!

Gerade für Stickanfänger gibt es viele neue Begriffe zu entdecken. Einer davon ist „In the hoop!“ kurz auch ITH genannt.

ITH-Datei ist eine Stickdatei, welche jedoch ein komplettes Objekt in einem Rahmen sticken kann.

ist ähnlich einer Applikation, denn man legt immer wieder neue Stoffe über einander und die Maschine stickt diese fest. So kann man zum Beispiel kleine Taschen oder Umschlaghüllen sticken, ohne noch etwas danach nähen zu müssen.

Je nach Design muss das Ganze noch gewendet werden bzw. noch Wendeöffnungen geschlossen werden. Dies wird aber normalerweise bereits in der Anleitung beschrieben.

Auch ohne große Nähkenntnisse, können so tolle Werke erstellt werden.

Egal ob Umschlaghülle oder ganze Tasche, mit ITH ist es ganz einfach!

Hier wird verziert und auch Reissverschlüsse werden hierbei eingenäht

Um es sich besser vorstellen zu können, beschreiben wir den Vorgang einer ITH noch etwas genauer.Es handelt sich bei unserer Beschreibung um eine relativ einfach gehaltene ITH. Beispielfotos werden in einer der nächsten Beiträge noch folgen.

Zunächst spannt man einen Stoff in den Stickrahmen ein, bzw. legt ihn auf das Vlies. Der nächste Schritt ist im Prinzip nichts anderes wie eine Applikation. Die Maschine stickt die Position des Motivs auf. Danach könnt ihre den Stoff zuschneiden. Jedoch muss immer auf die Nahtzugabe geachtet werden.

Nun wird ganz normal alles appliziert, was dazu gehört zum Motiv.

Je nach Motiv, wird dann in den meisten Fällen bereits die Rückseite angenäht bzw. aufgestickt.Eventuell kann es nötig sein, nun den Stoff vorab noch umzunähen.

Zum Ende hin, wird das gesamte Werk aus dem Rahmen entfernt. Falls nötig, wird die Außenumrandung nochmal zugeschnitten. Nun noch einmal wenden und schon ist das Werk fertig.

Im Großen und Ganzen ist eine ITH Datei einfach nur das Sticken und Nähen eines kompletten Objekts in einem Rahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.